"Mathematik ist Musik des Geistes - Musik ist Mathematik der Seele " (Daniil Iwanowitsch Charms)

Der Zufall in der Mathematik

Nicht zuletzt durch die Axiomatisierung der Wahrscheinlichkeitsrechnung durch Kolmogorov 1933 ist die Mathematik vom Zufall saloonfähig geworden. Und wer heute aus Daten Informationen machen möchte bedient sich der Stochastik in Form von Big Data, Data Science, Knowledge Discovery und Pattern Recognition.

Zum Reinschmökern, auch für Nicht-Mathematiker:
PDF (6MB) zum Thema Zufall und Affen, Download mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift NOEO.

Forschungsprojekte

Schätzung der Entropie von Markovketten und Asymptotik von Divergenzmaßen mit dem Ziel, Tests für Zufallszahlengeneratoren zu entwickeln.

Pattern Classification, Clustering und Data-Mining: Entwicklung von neuen Methoden und Algorithmen in den Bereichen Bioinformatik (HMMs), Bildverarbeitung (medical image processing, Sportwissenschaften) und Natural Language Processing (topic mapping, sentiment analysis)

Signal Processing: Nicht-lineare Kennzahlen (Lyapunov Expo- nent, Approximate Entropy) und Mustererkennungsmethoden in den Bereichen Sportwissenschaften und EKG/EEG Verarbeitung.

Arbeitsgebiete

Stochastik: Mathematische Statistik und Stochastische Modellbildung, Stochastische Prozesse.
Data Science: Pattern Classification und Daten-Clustering, Data-Mining, Natural Language Processing.
Image- and Signalprocessing: Segmentation, Registration, Object Identification, Ultrasound, MRI, CT.
Anwendungen: Zufallszahlen, Bioinformatik, Medizin, Sportwissenschaften, Big-Data, Krypotgraphie.

Habilitationsschrift

Einleitung zur kumulierten Habilitationsschrift (70K) mit dem Titel "Entropy and Divergence Statistics for Markovian Processes and Related Structural and Statistical Properties of Pseudorandom Number Generators"

Auf separaten Seiten finden sich ausserdem noch:

Publikationen und Vorträge

Ausgewählte Publikationen und Vorträge

Preprints und Reprints werden auf Anfrage gerne zugeschickt.

Publikationen Vorträge